• bronwinstaple

God Story: Gott ist kein Problem zu klein

Aktualisiert: Mai 11

Ich war in der Bethel Kirche in Amerika. An Samstagen werden von der Kirche „Heilungsräume“ angeboten. Man darf mit drei Gebrechen kommen und Menschen dort beten dann für dich.

Ich hatte zwei Sachen, für die ich beten ließ. Danach fiel mir ein, dass ich doch auch für meinen Daumen hätte beten lassen können. Ich hatte mir meinen Daumen bei einem Rollerskateunfall gebrochen und konnte ihn seitdem nicht mehr ganz abbiegen und hatte Schmerzen. Zu spät.

Nachdem für mich gebetet wurde hatten wir noch einen Vortrag zu dem Thema „Wie heilt Gott“. Der Redner erzählte da auch, dass Gott manchmal heilt, ohne, dass Menschen für jemanden beten. Währenddessen bewegte ich meinen Daumen und war ganz erschrocken und erfreut als ich bemerkte, dass alle Schmerzen weg waren, und ich ihn zu 100 Prozent abbiegen konnte! Es hatte niemand für meinen Daumen gebetet. Gott heilte ihn aber trotzdem.

Gott sagte dann zu mir: „Es gibt keine Probleme, die zu klein sind. Ich weiß alles und ich möchte heilen“.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen