Zeugnisse

»Geh nach Hause und erzähl, was Gott für dich getan hat!«

(Lukas 8 v.39)

Wir haben immer wieder erlebt, wie Gott Menschen viel Befreiung und Heilung schenkt, sowohl in unseren eigenen persönlichen SOZOs, als auch in den vielen SOZO-Sitzungen, denen wir im Transformation Center der Bethel Church beigewohnt haben. Auch hier in der Gemeinde Treffpunkt Leben. Und wir haben gesehen, wie Er Menschen durch SOZO oft sehr rasch an die Ursachen ihrer Verletzungen heranführt und sie davon heilt.

Wenn Gott in unserem Leben handelt, ist das nicht nur für uns selber eine wunderbare Sache, sondern ist auch für andere Menschen eine ganz wichtige Hilfe und Ermutigung! Und es gibt Ihm Ehre, wenn wir davon erzählen.

Darum möchten wir auf dieser Seite einen Platz schaffen, wo wir unsere „SOZO-Geschichten“ (natürlich völlig anonym) teilen können. Wenn du das machen möchtest, schreibe uns einfach eine e-Mail:
sozo@treffpunktleben.at


„Meine Beziehung zum Vater ist enger und ich habe gelernt, nicht immer alles alleine machen zu müssen. Das funktioniert auch überwiegend gut!
Ich nehme mein Leben etwas lockerer und habe mehr Geduld und Ruhe mit unseren Kindern!


„[Ich] habe gespürt, dass eine alte Last weggenommen wurde. Bin ein Stück freier geworden. Es war mir eigentlich nicht richtig bewusst, dass noch eine solche Last vorhanden war, aber der Heilige Geist kennt uns besser als wir selber.


„Meine Mutlosigkeit hat nachgelassen und ich spürte ein Gefühl von Zuversicht.


„Mich persönlich hat überrascht, wie viel frühkindliche Erfahrungen / Entscheidungen mein weiteres Leben so beeinflusst haben.

[Ich werde SOZO weiterempfehlen] weil uns gar nicht bewusst ist, wie Entscheidungen/Erfahrungen sich verwurzeln können und oft unbewusst ungesunde Verhaltensmuster und Denkweisen sich in einem verankern.“


„[Es war] eine sehr friedliche Atmosphäre und die liebe Gottes war anwesend. Ich hab eine neue Freiheit empfangen!


„[Es] war eine sehr intensive, intime und gute Zeit in der Gott klar zu mir geredet hat. War auch sehr cool, dass die Eindrücke von Martin auch zu dem gepasst haben, was Gott zu mir gesagt bzw. wohin mich der Heilige Geist geführt hat.


„God made many things clear to me during the SOZO session. It was wonderfully refreshing and freeing to lay many things at the feet of Jesus through the help of the SOZO team.

I experienced what one could maybe call the quickening of destiny [since my SOZO]. It’s like God has accelerated many things in my life, using SOZO.

Nothing compares to receiving the truth of God as one does through the ministry of SOZO.“


„Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Gott hat mir einige Bereiche aufgezeigt in denen ich Lügen glaube, die meine Entscheidungen im Alltag negativ beeinflussen. Gott hat mir außerdem seine Sicht der Dinge in diesen Bereichen aufgezeigt. Ich bin mit einem bestimmten Wunsch ins SOZO gegangen und habe kurz danach einen großen Durchbruch erlebt, zu dem in meinem SOZO der erste Schritt getan wurde.

[Ich werde SOZO anderen Personen weiterempfehlen] weil Jesus einen hohen Preis für unsere Freiheit bezahlt hat und es keinen Grund gibt nicht in der Fülle dieser Freiheit zu leben!“


„Ich bin mit einer neuen Freiheit und Unbeschwertheit heimgegangen. Dieses Gefühl ist nachhaltig. Danke euch allen!“


„[Ich habe mein persönliches SOZO als ’sehr gut‘ erlebt:] Die Gespräche, die wir geführt haben, waren gut – auch, wenn es nicht so angenehm war, über die Themen zu reden.

[Es war] jetzt keine komplette Heilung sichtbar. Aber ich konnte mir schon was mitnehmen. Die Notizen, die ich bekommen habe, helfen mir schon ein bisschen weiter.

Ich war sehr zufrieden mit den Sitzungen. Ich hatte 4 Termine, und ich würde es wieder machen, wenn ich mir denke eine weitere Stunde wäre gut.
Weiters fand ich es sehr interessant.“


„[Während bzw. in der Zeit nach dem SOZO habe ich eine persönliche Veränderung oder sogar eine körperliche Heilung erlebt]:

– körperliche Heilung (Rückenschmerzen…)
– persönliche Veränderung: Freiheit, Menschen auf der Straße anzusprechen und ihnen von Gott zu erzählen und für sie zu beten (Menschenfurcht)
– Freiheit“


„Gott hat in meinem SOZO viele Dinge, die Er zuvor bereits angefangen hatte, bestätigt. Er hat aber auch wieder Neues aufgezeigt, worauf ich mich nun stellen kann.
Ich erlebe Ihn seitdem wieder intensiver und klarer und habe in vielem mehr Freiheit.
Das SOZO war ein guter Start, um Altes hinter mir zu lassen und mich neu auf Gott auszurichten.
Die Beziehung zu Ihm ist seitdem immer tiefer geworden und das Schöne daran ist, dass es nur ein Anfang, ein Startschuss, war und Gott immer noch weiter wirkt.“


„Ich habe einen Unterschied in meiner Beziehung zum Heiligen Geist danach festgestellt.
Durch das Brechen von Lügen über diese göttliche Person kann ich sie jetzt viel besser lieben.“


„Ich habe mich verstanden und aufgehoben gefühlt. [Ich werde SOZO weiterempfehlen] weil alte Lasten (unbewusste) gebrochen und zu Jesu Kreuz gegeben werden.“


„Angenehme Atmosphäre; nettes Setting; sehr nette, ruhige Sozo-Mitarbeiter; gewöhnungsbedürftig war für mich anfangs das Hinhören auf Jesus wenn 2 Personen dabei sind, aber das legte sich relativ rasch, weil das, was Jesus mir sagte, so gut war/mich oft überraschte/berührte und extrem passte! Die Mitschrift tut mir – Monate später- immer wieder sehr gut!

Meine Beziehung zu Gott Vater ist noch besser geworden; mein „Bild“ von Jesus ist positiv erweitert worden; vieles was ich gesehen hab in der Sitzung wurde danach bestätigt.“


„Mir ist vieles klar geworden und ich habe mich dabei total wohl gefühlt.

Ich bin total unvorbereitet hin, ich wollte es einfach nur wissen. Und ich habe eine Umgebung und Menschen vorgefunden, die mich sofort willkommen geheißen haben.
Ich glaube, das ist ein zentraler Punkt im SOZO – dieses ‚Du bist angenommen – du bist angekommen‘.

Mir ist klar geworden, in welchen Bereichen ich mich selbst zu sehr einschränke.“


„Angenehme Atmosphäre, ich habe mich sicher gefühlt. Kein Zwang. Gute Anleitung und Begleitung. Karin und Martin wissen, was sie tun. Sie sind sehr einfühlsam und kompetent.

Ich habe ab dem Tag wieder gut geschlafen; ich habe mehr Vertrauen ins Leben bekommen. Meine Beziehung zu meinen Eltern ist ungezwungener und freier geworden. Ich habe erkannt, worauf es in meinem Leben wirklich ankommt. Meine Beziehung zu Jesus wird intensiver seit ich bei Karin und Martin war.“


„Ich konnte meinem Vater vergeben und das tat mir gut. Dadurch fühlte ich mich freier.“


„Ich habe sehr viel innere Heilung erlebt und auch eine tiefere, vertrautere Beziehung zum himmlischen Vater.“


„Ich durfte beim SOZO vielen Menschen und auch mir selber durch die Kraft des heiligen Geistes vergeben. Die Kraft Gottes war für mich richtig spürbar.

Möchte wirklich Jeden ermutigen die Verletzungen, die das Leben so mit sich bringt, bei unserem guten Vater abzuladen, denn ER vergibt alles, was wir zu ihm bringen. SOZO war und ist für mich eine sehr wervolle Hilfe. Ich lobe und preise Jesus für seine grenzenlose Gnade und Liebe und für die Menschen, die er berufen hat diesen heilsamen Dienst zu leisten“

„Vielen Dank für eure Gastfreundschaft und das gesegnete Paar-Gespräch mit Sozo Elementen. Es war ein bleibend reich gesegneter Tag für uns 🙂 Wir spüren stark, dass sich etwas verändert, gelöst hat und befreiter ist in unserer Beziehung und Liebesfähigkeit 🙂 Dank sei unserem Herrn und Er-Löser!“


„Die Schmerzen im Nacken und Schulterbereich sind komplett weg…und mit der Kraft gehts mir auch besser! Danke, Papa Gott!“


„Ich bin unendlich dankbar, dass eine tiefgreifende Leichtigkeit in mein Leben gekommen ist und ich spüre, dass Gott gnädig ist und immer auf mich und meine Familie aufpasst.
Ich habe als erstes festgestellt, dass ich viel tiefer und erholsamer schlafe. Das ist sehr angenehm und ich wache jeden Tag voller Elan auf.“


„Ich habe ein Sozo gemacht um Gottes Liebe erleben zu können – danach streckte ich mich schon seit mehr als 10 Jahren aus und erlebte sie vielleicht 5 mal aber nie bleibend. Ich fühlte mich innerlich getrennt von Gott – deshalb war Angst, Ablehnung, Stress, Zwänge, fehlende Sicherheit und Erschöpfung mein ständiger Begleiter.

Jesus zeigte mir, dass er auch in den schmerzhaftesten Momenten bei mir war, das war heilsam. Wir konnten viele Hindernisse in der Beziehung entfernen u.a. Verletzende Worte und Blicke, Vorfahrenschuld (gegenüber Juden sowie Okkultismus), Kontrolle (ich wollte selbst Gott spielen und ihm sagen was er tun soll), Beschimpfungen von geistlichen Leitern, ungöttliche Seelenbindungen,…

Es war faszinierend wie schnell, einfach und klar Gott die Antworten gab. Jetzt bin ich mir sicher, dass ER spricht und verbringe noch lieber Zeit mit ihm. Jetzt habe ich nicht mehr das Gefühl ich rede mit einer Wand. Jetzt spüre ich immer wieder am Tag den liebevollen, beschützenden Blick des Vaters auf mir. Er zeigte mir auch eine ganze Halle voll mit Geschenken die er ausgesucht hat – nur für mich. Er sagte ich bin sein Kugelschreiber in seiner Hand und er schreibt jetzt mit mir Geschichte. Jetzt weiß ich gewiss, dass ich seine geliebte Königstochter bin, voller Würde und Schönheit.

Die Ängste und der Stress sind jetzt nur noch abgeschwächt da und Gott hat mir seinen Plan gezeigt, wie auch meine Kraft zurück kommt und ich mit ihm zusammen überwinden werde!

Tausend Dank an das Sozo-Team, vor allem an Erika & Andrea, für diesen wichtigen Dienst!“


„Überraschende Erkenntnis bezüglich meiner Brüder. Ich bin versöhnter mit ihnen aus dem SOZO gegangen – und kann seitdem mit Jesus als „Bruder“ viel mehr anfangen (bisher eher „Herr“).
Und ein stark prophetisches Schlussgebet: das Bild vom Baum, der stark da steht, gepflanzt an Wasserbächen, und an dem sich junge Bären reiben, steht mir seitdem als Leitbild vor Augen … Gott wirkt 🙂 Unaufdringlich, aber direkt.“


„Ich fühlte mich von der geistigen Atmosphäre sehr getragen und konnte mein Herz öffnen – eine Basis des Vertrauens, eine Herzlichkeit und Geborgenheit war im Raum.

[Veränderung] hatte ich, und zwar in meinen Beziehungen. Ich wurde in eine innere Freiheit geführt, die sich in meinem Alltag spiegelte.“


„Ich habe Erika sehr liebevoll und sehr aufmerksam erlebt.
Wir haben uns in Freiheit durch mein Leben bewegt und der Herr hat wunderbar aufgezeigt, wo Er gern rangehen möchte. Ich war auch überrascht, wo wir da so gelandet sind. Danke, Herr!!!

Die Lasten auf meinen Schultern wurden vorübergehend leichter.
Der Herr hat mir gesagt, dass ich für Ihn wertvoll und kostbar bin.
Diese Wahrheit habe ich bereits in einigen Situationen verschiedenen Lügen entgegen gehalten.“


„Entlastung; konnte mich mit Gefühlen u. Gedanken besser verstehen und akzeptieren.
Sah Möglichkeiten für gesündere Reaktionsweisen. Vergebung ist heilsam!!!“


„Immer ein sehr angenehmer Rahmen mit viel Respekt und Geduld mir Gegenüber mit Menschen welche die selbstlose Liebe Jesu ausstrahlen und weitergeben. Man geht voller Liebe, Zuversicht, ermutigt und gestärkt hinaus. Jesus spricht hier so direkt und klar. Noch nie etwas vergleichbares erlebt. Heilungen im Herzen / Seele definitiv. Neues Bild über Jesus, neues Vaterbild über Gott. Neue Erkenntnisse über mich selbst und so wie Gott mich sieht. Neue Anleitungen, neue Strategien. Richtige Glaubensinhalte ersetzt. Lügen durch Wahrheiten ersetzt.“


„Ich habe seit dem Sozo keine so argen, ständigen Kopf- und Rückenschmerzen mehr. Die Erkenntnisse, die Vergebungen, die Tränen, das Zurückgeben von gelebten Lügen und Denkmustern waren sehr, sehr befreiend. Die Dunkelheit und Kälte durch die fehlende Verbindung zu Gott wich. Wärme, Licht, Liebe, wunderschöne Zusagen und Bilder erfüllten mich. Die Vergangenheit lasse ich zurück und mit all dem Geschenkten mache ich mich mit Gott neu auf den Weg. Danke für diese Erfahrung!“


„Ich durfte meine Mutter und Tochter nachher um Vergebung bitten und viele alte vorgeburtliche Dinge loslassen. Die Energie in meinem Körper begann zu fließen. Jesus sprach mit mir ganz nahe und ich konnte ihn hören.“


„aufgestaute Wut und Aggressionen durch Aussprache und Vergebung gelöst
mehr Klarheit meiner Unsicherheiten und Zweifel in bestimmten Glaubensthemen“


„Die Vorsätze bzw. Lügen die gebrochen wurden haben keinen Einfluss mehr auf mich. Ich kann dadurch entspannter mit anderen und mit mir selber umgehen.“


„Wir gingen einem essentiellen Thema meines Lebens auf den Grund und der Heilige Geist führte mich in eine neue Freiheit und gleichzeitige Abhängigkeit von Jesus als Tempomacher. Befreiend und herausfordernd zugleich!“


„Obwohl sich bei mir nicht große Eindrücke zeigen, denke ich, dass Sozo mich Jesus näher bringt und ich die Heiligkeit unseres Herrn immer mehr schätzen und achten lerne.“


„Ich habe mich danach strahlend gefühlt (wie erleuchtet) durch Gottes Nähe. In seiner Umarmung habe ich Geborgenheit, unendliche-bedingungslose Liebe und Freude empfunden.
Er hat mir gezeigt, wie wertvoll und liebenswert ich bin.“


„meine Persönlichen vl zu hohe erwartungen sind nicht erfüllt worden! viele die auch ein sozo gemacht haben haben sehr geschwärmt und gesagt dass es ihnen sehr geholfen hat! das kann ich von mir in dem umfang jetzt nicht behaupten…“


„Just wanted to say a massive thank you for my first SOZO. It has blown me away how much revelation and breakthrough I have had since … a lot of change and growth. I’m also really grateful for the words you had for me at the end of the session, which really hit my heart and have given me a lot of food for thought.“


(SOZO ist) ein wunderbares Werkzeug …., das Gott gebraucht, um das Leben von Menschen zu berühren und positiv zu verändern“.


Nachdem ich im Basic-Seminar schon einiges über SOZO gehört habe, ging ich mit etwas gemischten Gefühlen in meine SOZO-Sitzung. Ich hatte eigentlich kein vordergründiges seelsorgerliches Problem, für das ich Rat und Hilfe gesucht hätte.
Gleich zu Beginn wurde mir aber ziemlich deutlich bewusst, dass über mir und meiner Herkunftsfamilie eine Art Schwäche von Minderwertigkeit liegt. Dies habe ich dann auch thematisiert. Während der Sitzung erinnerte mich Gott dann an einen Punkt in meiner Jugendzeit. Er zeigte mir auf, wie ich damals aus „einem Gut-Meinen heraus“ etwas tat, um mich für meinen Vater stark zu machen und einzusetzen. Ich sah das bis heute eher als mutige Tat und nicht als Fehler. Jedoch Gott zeigte mir auf, dass das nicht meine Sache gewesen wäre und das, was ich tat, und vor allem wie ich es tat, nicht in Ordnung war. Ich konnte dies erkennen, bekennen und ablegen. Später in der Sitzung sah ich drei Bilder, die die Nähe, die Liebe und stärkende Gegenwart Gottes mir gegenüber zum Ausdruck brachten. Das stärkte mein Bewusstsein und mein Selbstbild aus der Sicht Gottes.
Seither kamen mir mehrere Male in gewissen Situationen diese drei Bilder wieder vor Augen, die mir Gottes Sicht über mich zeigten und mir Zuversicht, Stärke und vor allem das Bewusstsein stärkten, das Gott mit mir und für mich ist! Ich danke Gott dafür und ich bin immer noch ermutigt von dem, was ich bei SOZO von IHM empfangen habe.“


Ich habe das SOZO am (Datum) als ausgesprochen hilfreich erlebt; ich habe es genossen, es war wertvoll“.


Wenn ich gewusst hätte, wie einfach und schön das Leben sein kann, hätte ich schon vor Jahren SOZO gemacht.
Kurz zu meiner Geschichte: Ich durfte schon sehr früh in meinem Leben erfahren, dass etwas nicht in Ordnung war. Ich bezog es Jahrzehnte lang auf mich und versuchte mit allen möglichen Mitteln ein besserer Mensch zu werden. Ohne Erfolg!!! Ich rannte von dort bis da und suchte, bis ich SOZO kennenlernen durfte und von nun an wird mein Leben jeden Tag klarer, freundlicher, fröhlicher und freier. Ich danke Gott von Herzen dafür, dass er mich mit all meinen Fehlern und Unzulänglichkeiten in die Richtung lenkt, die er für mich vorgesehen hat. Meine Suche hat endlich ein Ende und ich kann mit Zuversicht und Vertrauen in die Zukunft gehen. Vielen vielen Dank Jesus und vielen Dank für das von dir ausgewählte ‚Bodenpersonal‘!“


Danke für eure Empathie und liebevolle Führung, liebe Karin und Martin!
Während der SOZO Sitzungen tauchten viele bewusste und unbewusste Verbindungen und Verstrickungen auf, die mein Leben enorm erschwert und belastet haben. Negative Erfahrungen und daraus resultierende Mängel durfte ich erkennen, benennen und abgeben.
Fühle mich nun sehr erleichtert und bin voll Vertrauen und Zuversicht, dass Gott gut für mich und meine Familie sorgt. Gott ist so gut!“


Was war SOZO für mich?
Zuerst einmal spannend, weil ich nicht genau wusste, wie das geht.Durch und im Gebet konnte ich mittels eines Mentors meine Nöte benennen und hingeben. Antworten, die ich dadurch erhielt, ergaben sich und das war dann auch das echt hilfreiche und befreiende, weil die Autonomie der eigenen Person erhalten bleibt. Es tut so gut zu entdecken, dass man persönliche, unangenehme und/oder schwierige Situationen mit unserem Herrn Jesus selbst bewältigen kann und nicht auf fremde, außenstehende Personen angewiesen ist, welche einen durchs Leben führen“.


„SOZO hat mir geholfen:
meine Beziehungen zu verbessern, ich kann nun unabhängiger leben;
meine Scheu, offen und direkt zu sprechen, vermindert;
mich gelassener und befreiter von Ängsten zu fühlen“.


Weitere inspirierende Zeugnisse kannst du auf der Website vom Bethel-SOZO-Netzwerk Schweiz/Österreich lesen:
https://bethelsozo.ch/god-stories/