• bronwinstaple

Prophetisches Wort für 2021 (und das ganze Jahrzehnt)

Aktualisiert: Apr 29

„Crazy year“. Orientierungslos, wütend. Demonstrationen, Autoritätslos. Umstürze in der Welt, die „Sterne fallen vom Himmel“. Die „crowd“ regiert, vieles bricht zusammen.

Inmitten sehe ich Diamanten funkeln. Überall Erweckung. Ehrliche Buße, Menschen, die in ihrer Angst Trost und Halt finden.


Kirchen helfen wieder und kommen in ihre Bestimmung. Die Braut Jesu wird sichtbar und signifikant, wird auch anerkannt und respektiert. Die Braut hat Lösungen.


Österreich ist Übernatürlich friedlich.


Im Saal beim Wöhrer ist Leben. Hier haben wir ein „Nest“.


Der Feind geht herum wie ein brüllender Löwe, aber es gibt Zufluchtsstätten die funktionieren, Er muss abziehen.


Jugend ist feurig. Bekehrungen. SOZO ist gefragt.


Gemeinde ist Oase der Ruhe, aber Räume spielen untergeordnete Rolle. Vermehrt „draußen“ unter den Menschen. Wir werden mehr dienen. Neue Wege. Viel neuere als zuletzt. Wir müssen wendig sein!

Die Gemeinde wird versorgt sein.


Noch mehr Engelaktivität, Träume und Visionen.


Ein Jahrzehnt des Unmöglichen. „Siehe, ich mache es möglich! Fürchte dich nicht, kleine Gemeinde! Ich bin bei dir, der Herr, dein Gott. Du wirst mich noch intimer kennenlernen, meine geliebte Braut! Ich gebe dir zunehmend Vollmacht.“


(Karin Staple)

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen