Markus

10 Items

Mk 4, 30-32 Senfkorn

by

Was ist eine Brillenschlange ohne Brille? Eine Blindschleiche.   Ich war lange Zeit stolz darauf, gute Augen zu haben und keine Brille zu benötigen. Bis ich eines Tages im Hauskreis in meiner „Senfkorn Bibel“ lesen wollte… Woher hat die Senfkorn Bibel ihren Namen?   An zwei Stellen nimmt Jesus ein Senfkorn als Vergleichsgegenstand her, um […]

Mk 4,21-29 Automatisch

by

Was sind die teuersten Tomaten? Die Geldautomaten   Automaten gibt es nicht erst seit der industriellen Revolution, sondern bereits Jesus verwendete diesen Begriff. Das griechische Wort „automate“ (kommt in NT bei JC vor) bedeutet „von selbst“ Jesus sagt in Mk 4,28: Ganz von selbst bringt der Acker seine Frucht hervor: zuerst den Halm, dann die […]

Mk 4 1-20 Die vier Böden

by

Ein Bauer wurde zu sechzig Tagen Gefängnis verurteilt. Seine Frau schrieb ihm wütend einen Brief: „Jetzt, wo du im Loch sitzt, erwartest du wohl von mir, dass ich das Feld umgrabe und Kartoffeln pflanze? Aber nein, das werde ich nicht tun!“ Sie bekam als Antwort: „Trau dich bloß nicht, das Feld anzurühren, dort habe ich […]

Mk 3 Ablehnung

by

Ich erinnere mich noch gut an eine Situation als ich ca. 12 Jahre alt war. Ich ging in die Jungschar einer Freikirche in unserer Stadt. Dort gab es Shirts mit der Aufschrift „Du brauchst Jesus – Jesus braucht dich“ zu kaufen. Als begeisterter Jesus Nachfolger zog ich dieses Shirt gleich in der Schule an. Mit […]

Mk 2,23-27 Jesus und der Sabbat

by

„Was ist Betrug?“, fragt der Professor den Jurastudenten. „Betrug ist, wenn Sie mich durchfallen lassen.“ „Wieso denn das?“ „Weil sich nach dem Strafgesetzbuch derjenige des Betruges schuldig macht, der die Unwissenheit eines anderen ausnützt, um diesen zu schädigen.“   Beim Jus Studium lernt man alles über die Gesetze. (Sofern das überhaupt möglich ist)   Gesetze […]

Mk 1,35-39 Prioritäten

by

Ich bin nicht gerade ein leidenschaftlicher Frühaufsteher. Ich könnte zwar nicht mehr, so wie in meiner Jugendzeit bis Mittag im Bett bleiben, aber wenn der Wecker klingelt und es draußen noch dunkel ist, dann sind meine ersten Gedanken sicher nicht: „Hurra, endlich darf ich aufstehen!“ Es heißt zwar „Morgenstund hat Gold im Mund“, und „Der […]

Heilung Mk1, 29-34

by

Es tut so gut, wieder aktiv unter euch sein zu können. Jetzt endlich endet mein Krankenstand. Kurzer Rückblick über die letzten vier Wochen. Danke für alle Gebete. Ich bin sehr froh über die tolle Gemeinde, die in dieser Zeit ohne Pastor keineswegs führungslos, oder sonst wie gebremst gewesen wäre. Wir sind ein lebendiger Organismus. Und […]

Jesu Vollmacht

by

Letze Woche sind wir Jesus begegnet, wie er seine ersten Jünger berief und anfing, das Reich Gottes nicht nur zu predigen, sondern es ganz konkret in seinen Jüngern zu pflanzen. Es wächst seither beständig und gerade jetzt, mitten in dieser Corona Zeit breitet es sich aus. Gerade jetzt ist so ein Kairos Moment, in dem […]

Mk 1,14-20 Jesus begegnet seinen Jüngern zur rechten Zeit

by

Ein junger Mann erzählt: „Hab am Samstag ein Mädchen kennengelernt. Sie meinte, sie ruft mich direkt nach der Arbeit an. Die Arme arbeitet jetzt schon 72 Stunden.“   Spätestens seit Einstein wissen wir, dass Zeit auch etwas Relatives ist. Wir empfinden das zumindest subjektiv auch so. Je älter man wird und je gestresster man ist, […]

Jesus in der Taufe und in der Wüste begegnen

by

  Jesus ist der Anfänger und der Vollender unseres Glaubens. Er ist auch der, der uns von Anfang unserer Gemeinde an begleitet, gelehrt und inspiriert hat. Er ist der, der diese Gemeinde vor über zwanzig Jahren gegründet hat und er baut sie so lange weiter, bis er selber sagt: Es ist genug. Oder um es […]