Predigt vom 2013

110 of 14 items

Herrlichkeit

by

Herrlichkeit „Was ist eigentlich ein Heiligenschein?“ will der dreijährige Oliver wissen. Sein Bruder Holger, 5 Jahre alt, klärt ihn auf: „Den braucht man, wenn man gestorben ist. Da steht nämlich Petrus an der Himmelspforte und sagt: Wollen Sie hier rein? Dann zeigen Sie mal Ihren Heiligenschein vor.“ Ich möchte zuerst eine Frage stellen: wie bewertest […]

Esther

Ninas Predigt am Sonntag ging um das Buch Esther. bei Interesse einfach in der Bibel nachlesen! ;] Das Video ist das von Nina gezeigte, für alle die nicht da waren: es ist die Kurzfassung der Predigt, erzählt also im Kurzformat die Geschichte Esthers. Den Text des Videos findet ihr hier –> ***

Wenn der Heilige Geist Menschen verändert

by

Apg 2,42-47 Wenn der HG Menschen verändert, betrifft das alle Lebensbereiche     Warum tun Menschen schlimme Dinge, die sie in dem Moment, wo sie sie tun, schon wieder bereuen? Was treibt sie? Schreckliche Gedanken in mir. Etwas ist in uns, das uns beständig dazu bringt gegen Gottes Gebot zu rebellieren. Gen 8,21: Das Sinnen […]

Josefs Hoffnung

by

  Ein Arzt begegnet auf der Straße einem seiner Patienten. „Gut, dass ich Sie treffe“, spricht er ihn an, „der Scheck, den Sie mir neulich gegeben haben, war nicht gedeckt. Er ist zurückgekommen.“ „Sieh einer an“, grinst der Patient, „das Rheuma, das Sie kuriert haben, auch!“     Zu einem Arzt geht man in der […]

Josefs Gunst

by

Wenn etwas günstig ist, denken wir normalerweise an ein Schnäppchen, beispielsweise im Supermarkt, oder vielleicht an günstiges Wetter für einen Ausflug. Günstig kommt von Gunst, einem Wort, das in unserem aktiven Sprachgebrauch nicht mehr sehr häufig vorkommt. „Unter Gunst versteht man das Wohlwollen, eine freundliche, gnädige Gesinnung einem anderen Menschen gegenüber. Ein Gunsterweis ist ein […]

Josefs Wirtschaftspolitik

by

Was hat Wirtschaftspolitik mit unserem Glaubensleben zu tun?
Können wir überhaupt die Wirtschaft unseres Landes bzw. die globale Wirtschaft christlich beeinflussen?

Josefs Träume

by

  Er. „Letzte Nacht habe ich geträumt, dass Sie mich lieben. Was mag das wohl bedeuten?“ – Sie: „Dass Sie geträumt haben!!“     Vor ziemlich genau 50 Jahren hielt Martin Luther King seine berühmte Rede „I have a dream“. Auch wenn manches noch verbesserungswürdig ist, vieles von diesem Traum ist Wirklichkeit geworden. Z.B. Obama […]

Ich bin das Brot des Lebens

by

Ein Knabe weint. Endlich kommt ein alter Herr und meint: „Warum weinst du?“ Der Bub zum Herrn: „Mir haben zwei Kerle das Schulbrot in den Bach geschmissen.“ „War es mit Absicht?“ fragt der Herr. „Nein mit Wurst und Käse!!“ Brot = Grundnahrungsmittel Jeden Tag Palatschinken? Fast das ganze Kap 6 im Jh. Evangelium dreht sich […]

Ich bin die Auferstehung

by

Der Chef fragt den Angestellten: „Glauben Sie an die Auferstehung?“ Dieser antwortet verdutzt: „Ja.“ Chef: „Das erklärt alles. Kurz nachdem Sie gestern zur Beerdigung Ihres Vaters gegangen waren, ist er gekommen und hat nach Ihnen gefragt!“ Die Karwoche beginnt, Ostern steht vor der Tür. Es ist die Zeit, in der man sich eigentlich Gedanken über […]